Zurück zur Startseite!
HomeSitemapKontakt

Suche:
Das Allgäu in den Alpen - Urlaubsinformationen zu den Themen Wandern, Wellness, Radfahren, Winter und Kultur in Bayern
AKTUELLES WIR ÜBER UNS LES 2014-20 IDEEN & FÖRDERUNG PROJEKTE WEITERE AKTIVITÄTEN KONTAKT


SIE BEFINDEN SICH HIER:
PROJEKTE


Ländlicher Tourismus
Regionale Vermarktung
Regionale Wirtschaft
Regionale Kulturangebote
Kooperationsprojekte

KunstWerkStatt Allgäu
KunstWerkStatt Allgäu


Pojekttitel: KunstWerkStatt Betzigau
Träger: Gemeinde Betzigau
Gesamtkosten:   223.400 Euro
Förderbetrag: 100.036 Euro
Eigenanteil: Projektträger
Projektgebiet:   Gmd. Betzigau
Abwicklung: Gmd. Betzigau; Das KommunikationsKontor, Dr. Stelzle
Laufzeit: 09/2005 - 07/2008
Förderinstrument:  LEADER+

Künstler werden aktiv 

KunstWerkStatt Allgäu


Ausgangssituation und Handlungsbedarf

Ein Alleinstellungsmerkmal von Betzigau ist, dass dort eine Reihe von (teilweise überregional bekannten) Künstlern lebt und arbeitet. Diese sind jedoch bislang nicht vernetzt aufgetreten. Kunst- und Kulturtourismus soll deshalb zur Erhaltung und zum Ausbau der Infrastruktur des Ortes beitragen. Zudem kann mit kreativem Kunst- und Kulturtourismus eine Nische besetzt werden, zu der es im Allgäu bisher nur wenig Angebote gibt, die jedoch eine Urlaubsform mit hohen Zuwachsraten darstellt. Die Unabhängigkeit von Saisonzeiten, Wetter, klassischer touristischer Infrastruktur und Fernzielen ist dabei von Vorteil. Ohne mit den etablierten Allgäuer Ferienorten zu konkurrieren, ergibt sich so die Chance Alleinstellung, Bekanntheitsgrad und Image zu verbessern.

Projektziele und konkrete Maßnahmen

Mit dem Projekt KunstWerkStatt Betzigau wurde ein eigenständiges touristisches Konzept entwickelt. Die Konzentrationspunkte, wie die KunstWerkStatt, in der Kurse angeboten werden, oder die Kemptner Waldkapelle, werden durch einen Kunstweg miteinander verbunden. Ein Kunstmobil mit Material und Werkzeug für künstlerisches und kreatives Arbeiten kann flexibel und bedarfsgerecht eingesetzt werden.

Mit der KunstWerkStatt werden verschiedene Zielgruppen angesprochen. Für Kreativ-Urlauber, Schulklassen, Kurzurlauber, Naherholungssuchende und Gäste der umliegenden Ferienorte gibt es Workshops und Kunstkurse mit unterschiedlicher Dauer. Die Kurse werden inzwischen in Kooperation mit der Volkshochschule angeboten und von einem abwechslungsreichen Kulturprogramm begleitet. Die touristische Betreuung ist durch eine Informationsstelle im Rathaus gegeben.

Des Weiteren sollten mit dem Konzept folgende Ziele erreicht werden:

  • Mittelfristige Erhaltung bzw. langfristiger Ausbau der Infrastruktur des Ortes 
  • Erhaltung und Ausbau der gastronomischen Struktur 
  • Touristische Belebung vor allem in der Vor- und Nachsaison 
  • Erschließung neuer Verdienstmöglichkeiten für die Landwirtschaft
Effekte:
  • Neue Einkommensmöglichkeiten für einheimische Künstler
  • Steigerung der Attraktivität der Gemeinde durch ein besonderes Angebot
  • Vernetzung der Anbieter und gemeinsame Nutzung von Ressourcen
  • Zusätzliche Einkommensmöglichkeiten für heimische Landwirte
Bezug zum Regionalen Entwicklungskonzept (REK)/LEADER-Konformität

Das Projekt ist dem im Regionalen Entwicklungskonzept definierten Handlungsfeld „Kultur und Natur“zuzuordnen und stellt eine Weiterentwicklung des Schlüsselprojekts Nr. 11 „Kulturwanderweg Betzigau“dar.

Aktuelles

Bis Juli 2009 lief das Projekt unter dem Namen "Kunstwerkstatt Betzigau". Inzwischen hat sich der Name in "Kunstwerkstatt Allgäu" geändert.


[24.01.2017, AAB] Kunstakademie Allgäu bietet 2017 über 100 Kurse an (548 KB)
[12.12.14, AZ9 Inspiration durch junge Dozenten (34 KB)
[20.11.14, AZ] Betzigauer Akademie kommt an (128 KB)
[25.01.14, AZ] Kunstakademie Allgäu bietet 100 Kurse an (38 KB)
[03.12.13, AZ] Neuer Name, bewährtes Konzept (55 KB)
[12.01.2013, AZ] 97 Kurse in der Kunstwerkstatt Allgäu (34 KB)
[23.01.12, AZ] Kunstwerkstatt Allgäu (28 KB)
[18.11.11, AZ] Von Malerei bis Musik (53 KB)
[18.11.11, AZ] Kunstwerkstatt Allgäu - 48 namhafte Dozenten bieten in Betzigau insgesamt 89 Kurse an (33 KB)
[05.08.11, AZ] Bernhard Lokai unterrichtet in Betzigau an der Kunstwerkstatt Malerei (30 KB)
[17.11.10, AZ] Immer mehr (32 KB)
[02.12.09, AZ/AAB] Kunstwerkstatt Allgäu: Prominente Dozenten lehren (34 KB)
[13.11.09, AZ] Prominente Dozenten (47 KB)
[05.08.09, AAB] Kunstwerkstatt fürs Allgäu (37 KB)
[24.04.09, AZ] Kultur in Betzigau kommt an (63 KB)
[16.09.08, AZ] Ein grober Klotz verwandelt sich in ein anmutiges Gesicht (54 KB)


Das neue Kursprogramm 2012 ist da!

Kunstwerkstatt Allgäu – die Akademie des Allgäus: Ja, sie könnte sich durchaus „Kunstakademie Allgäu“ nennen! Es wäre nur die logische Konsequenz des Erfolges, der maßgeblich durch die namhaften Dozentinnen und Dozenten und deren Kursinhalte erreicht wurde.
Die „Kunstwerkstatt Allgäu“ hat sich etabliert. Die steigende Anzahl der Teilnehmer/innen , die das qualitative Seminarprogramm, die Werkstattatmosphäre und das Ambiente schätzen, belegen dies deutlich......mehr (15 KB)

Weiterführende Links und Informationen

Homepage der Kunstwerkstatt
Veröffentlichung im Magazin Wirtschaft & Dienstleistung im März 2009 (382 KB)




Bildnachweis
Foto rechts: Kunstwerkstatt Allgäu




KONTAKT

Regionalentwicklung Oberallgäu
im Grünen Zentrum Immenstadt
Kemptener Straße 39
87509 Immenstadt i. Allgäu
Tel.: 08323 99836-10

E-Mail: info@regionalentwicklung-oa.de
Vereinsregister Kempten VR 1838


Information in other languages
F֖RDERUNG

Gefördert durch das Bayerische Staats-
ministerium für Ernährung, Landwirtschaft
und Forsten und den Europäischen Land-
wirtschaftsfonds für die Entwicklung des
ländlichen Raumes (ELER)

RUNDBRIEF

Immer auf dem Laufenden dank unserem
Rundbrief! Jetzt anmelden ...

Name: (*)
E-Mail: (*)
 
RECHTLICHES

Impressum & AGB
Datenschutz / Nutzungsbedingungen
Kontaktformular
Bildnachweis

Sitemap aufrufen
Suche

© 2017 Regionalentwicklung Oberallgäu. Alle Rechte vorbehalten. | Druckversion | made by ascana