Zurück zur Startseite!
HomeSitemapKontakt

Suche:
Das Allgäu in den Alpen - Urlaubsinformationen zu den Themen Wandern, Wellness, Radfahren, Winter und Kultur in Bayern
AKTUELLES WIR ÜBER UNS STRATEGIE & EVALUIERUNG IDEEN & FÖRDERUNG PROJEKTE WEITERE AKTIVITÄTEN KONTAKT


SIE BEFINDEN SICH HIER:
WIR ÜBER UNS


Geschäftstelle und Beratungsmöglichkeiten
Entstehungsgeschichte
Aufgaben und Ziele
Mitglieder
Mitglied werden
Arbeitsgrundsätze
Dokumente

Ein Verein für die Entwicklung der Region 

Die Entstehungsgeschichte



2003 - GEVA
Die LEADER-Aktivitäten im Oberallgäu begannen mit der erfolgreichen Bewerbung der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Altusried für das EU-Programm LEADER+ im September 2002. Im Sommer 2003 gründete die LAG Altusried den Gemeinde-Entwicklungsverein Altusried e.V. (GEVA) zur Abwicklung und Verwaltung der Projekte und Fördergelder und eröffnete eine Geschäftsstelle im Rathaus Altusried.

2004 - Regionalentwicklung Altusried-Oberallgäu
Die Altusrieder Aktivitäten im Rahmen von LEADER+ stießen schnell auf Interesse in den umliegenden Gemeinden und beim Landkreis. Im Zuge der Leitbildentwicklung für den Landkreis Oberallgäu waren schon zuvor Ziele festgelegt worden, die in die LEADER+-Philosophie passten. Die LAG Altusried gehörte zudem mit nur 10.000 Einwohnern zu den kleineren LAGs, hatte also Potenzial für eine Erweiterung. In der Folge wurde im Dezember 2003 die Bewerbung der LAG mit einer erweiterten Gebietskulisse, bestehend aus nunmehr 15 Kommunen aus der nördlichen Hälfte des Landkreises Oberallgäu, von den Programmbehörden angenommen. Die Gründung eines neuen LEADER+-Träger-Vereins war notwendig geworden. Der Verein Regionalentwicklung Altusried-Oberallgäu e.V. wurde im Februar 2004 gegründet. Mit dem Namen der LAG sollte der Vorreiterrolle Altusrieds im Oberallgäuer LEADER-Prozess Rechnung getragen werden.

2007 - Regionalentwicklung Oberallgäu
Wiederum zogen die Aktivitäten und Projekte der LAG schnell die Aufmerksamkeit der Nachbarn auf sich. Ende 2005 und Anfang 2006 wurden der Ausschuss für Kreisentwicklung, Wirtschaft, Tourismus und Umwelt des Landkreises Oberallgäu und die Bürgermeister der Kommunen im südlichen Landkreis umfassend über die Aktivitäten der LAG informiert. Zeitgleich fassten die 15 bisherigen LAG-Mitglieder den Grundsatzbeschluss, die LAG auf den gesamten Landkreis zu erweitern. Die Gemeinderäte der potenziellen neuen Kommunen wurden entsprechend informiert und fassten jeweils Beschlüsse, der LAG beizutreten. Im April 2007 wurde eine Satzungsänderung vollzogen, mit der die Gemeinden aus dem südlichen Landkreis formal Mitglied des Vereins wurden. In einer weiteren Mitgliederversammlung im August 2007 wurde das vorgelegte REK für den Zeitraum 2007-13 beschlossen und die Satzung inhaltlich an die Gegebenheiten der vergrößerten LAG angepasst. Die LAG firmiert nun unter dem Namen Regionalentwicklung Oberallgäu.

2014 - Regionalentwicklung Oberallgäu mit Kempten
Die Beziehungen mit der kreisfreien Stadt Kempten sind mit den Jahren auch im Bereich der Regionalentwicklung enger geworden. An vielen Projekten war die Stadt mit oder ohne Förderung beteiligt und gemeinsame Themen haben sich stärker herauskristallisiert. Im Rahmen der Erarbeitung der neuen Lokalen Entwicklungsstrategie 2014-20 fanden auf verschiedenen Ebenen Gespräche statt, die den Weg für die offizielle Einbindung der Stadt geebnet haben. Auf der Mitgliederversammlung im Herbst 2014 wurde der Antrag auf Mitgliedschaft letztendlich angenommen. Das Gebiet hat sich somit insbesondere mit Blick auf die Einwohnerzahlen deutlich vergrößert udn ein weißer Fleck in der Landkarte ist geschlossen. Weiter arbeitet die LAG aber unter dem Namen Regionalentwicklung Oberallgäu.





KONTAKT

Regionalentwicklung Oberallgäu
im Grünen Zentrum Immenstadt
Kemptener Straße 39
87509 Immenstadt i. Allgäu
Tel.: 08323 99836-10

E-Mail: info@regionalentwicklung-oa.de
Vereinsregister Kempten VR 1838


Information in other languages
FÖRDERUNG

Gefördert durch das Bayerische Staats-
ministerium für Ernährung, Landwirtschaft
und Forsten und den Europäischen Land-
wirtschaftsfonds für die Entwicklung des
ländlichen Raumes (ELER)

BILDNACHWEIS

Wir danken den Autoren und Rechteinhabern für die Bereitstellung ihrer Fotos für unsere Internetseite.

Alle Bilder ohne Quellenangabe gehören dem Regionalentwicklung Oberallgäu e.V. oder sind diesem ohne Auflagen zur Verfügung gestellt worden.


RECHTLICHES

Impressum & AGB
Datenschutz / Nutzungsbedingungen
Kontaktformular
Bildnachweis

Sitemap aufrufen
Suche

© 2017 Regionalentwicklung Oberallgäu. Alle Rechte vorbehalten. | Druckversion | made by ascana