Zurück zur Startseite!
HomeSitemapKontakt

Suche:
Das Allgäu in den Alpen - Urlaubsinformationen zu den Themen Wandern, Wellness, Radfahren, Winter und Kultur in Bayern
AKTUELLES WIR ÜBER UNS STRATEGIE & EVALUIERUNG IDEEN & FÖRDERUNG PROJEKTE WEITERE AKTIVITÄTEN KONTAKT


SIE BEFINDEN SICH HIER:
PROJEKTE


LAG Management
Land- und Forstwirtschaft
Daseinsvorsorge, Siedlungsentwicklung und Lebensqualität
Ländlicher Tourismus
Natur und Kultur
Projekte im Entscheidungsgremium
Weitere Projekte
Alle LEADER-Projekte 2007-13

Auftakt mit großer Beteiligung
Auftakt mit großer Beteiligung


Projektname: Biberhof im Illertal
Träger: Stadt Sonthofen
Gesamtkosten: 179.174 € 
Förderung: 54.271 €
Eigenanteil: Stadt Sonthofen, ehrenamtliche Leistungen
Projektgebiet: Stadt Sonthofen
Partner:   Freiwilligenagentur, Wasserwirtschaftsamt, Agenda-21-Gruppe, u.a.
Laufzeit: 04/2012 - 04/2014 
Förderinstrument:  LEADER in ELER

Natur-, Spiel- und Wassererlebnis

Biberhof im Illertal


Das Projekt ist ein Baustein im Gesamtvorhaben „Flussraum Iller“. Inhalt ist eine Umnutzung des ehemaligen Schneiderhofs im Süden Sonthofens für eine Freizeitnutzung mit den thematischen Schwerpunkten Biber und Wasser.

Ausgangssituation und Handlungsbedarf 
Hochwasserschutz ist derzeit eines der wichtigsten Ziele der Umweltvorsorge. Das Illertal wurde durch Hochwasserereignisse der vergangenen Jahre stark in Mitleidenschaft gezogen, auch der ehemalige Schneiderhof. Er liegt im Süden Sonthofens, an einem Ausgangs- bzw. Knotenpunkt für zahlreiche Freizeitaktivitäten im südlichen Illertal. Nachdem die Stadt Sonthofen das Anwesen nach dem Hochwasser 2005 erworben hat, soll es nun einer neuen Nutzung für die Naherholung von Einheimischen wie Gästen jeden Alters zugeführt werden und auch ein Schlechtwetterangebot bereit halten. Gleichzeitig sollen die Flächen den Erfordernissen einer ökologisch aufgewerteten Wasserrückhaltefunktion im Iller-Retentionsraum gerecht werden. Vor einigen Jahren hat sich nur wenige hundert Meter vom Projektgelände entfernt ein Biber angesiedelt. Die Themen Wasser und Biber geben damit den Rahmen für die Aktivitäten und Maßnahmen vor.
Mit der Maßnahme soll demonstriert werden, wie vorhandene Gebäude und Flächen auch in Überschwemmungsgebieten genutzt werden können. Der Bedarf wurde in zwei Projektgruppensitzungen bereits geprüft, eine Einbindung in das Gesamtprojekt „Flussraum Iller“ (Kooperation mit der LAG Unterallgäu) erfolgt. 

Projektziele/konkrete Maßnahmen 
1. Landschaftsgestaltungsmaßnahmen: 12 Maßnahmen auf dem Gelände, davon zehn im Außenbereich (Bachvernetzung, Teich, Spielhügel, Multifunktions-Spielebene, Mehrgenerationen-Spielbereich, Hüttenbaubereich, Obstwiese, Hartspielflächen, Feuerstellen/Picknickplätze, Aufenthaltsbereich) und zwei in Gebäuden (Spielstadel, Informationsbereich)

2. Beratung, Planung und Öffentlichkeitsarbeit: Planung und Projektmanagement, externe Moderation von Arbeitskreisen und Bürgerbeteiligung, Flyer, Infotafeln, Biber-Webcam

Der laufende Betrieb wird durch die Stadt Sonthofen gewährleistet. Durch eine starke Einbindung von Ehrenamtlichen und verschiedenen Gruppen aus Sonthofen wurde eine hohe Wertschätzung für das Gelände entwickelt.

Bezug zum Regionalen Entwicklungskonzept (REK) und LEADER-Konformität
Das Projekt kann sowohl in Handlungsfeld C „Wertschöpfungsketten im Ländlichen Tourismus“ als auch in Handlungsfeld D „Inwertsetzung von Natur und Kultur“ im Regionalen Entwicklungskonzept 2007-13 eingeordnet werden. Als Schwäche der Region wird dort vermerkt (S. 19), dass der Flussraum Iller wenig präsent ist. Das Vorhaben ist ein Bestandteil des Gesamtvorhabens „Flussraum Iller“, das dem Gremium auf der Sitzung vom 02.06.2010 vorgestellt wurde.
Eine Einbindung der Akteure hat bereits in der Projektplanungsphase begonnen und soll auch in der Umsetzungsphase konsequent verwirklicht werden.

Status
abgeschlossen

[15.07.203, a.tv] Beitrag über Biberhof
[15.07.203, a.tv] Beitrag über Biberhof
[07.05.15, AAB] Neue Ladestation für Elektroräder (276 KB)
[01.07.13, AAB] Naturerlebnisse im Retentionsraum (106 KB)
[06.07.13, Kreisbote] Jetzt tanzt der Biber! (61 KB)
[03.07.13, extra] Biberhof in Sonthofen eröffnet (85 KB)
[20.04.13, AAB] Diktat, Schlammbad und Experimente für Kinder (120 KB)
[09.10.12, AAB] Ferienbetreuung am Biberhof kommt gut an (62 KB)
[18.09.12, AAB] Montessorischule will Biberhof mitnutzen (33 KB)
[18.05./05.06.12, AAB/AZ] Startschuss für den Biberhof (145 KB)
[04.04.12, AAB] Projektgruppe Biberhof überlegt konkrete Aktionen (28 KB)
[23.03.11, AAB] Die Meinungen zum Schneiderhof sind geteilt (34 KB)
[15.03.11, AAB] Gemeinsam die Natur genießen (1.2 MB)





Bildnachweis
Bild rechts: Petra Wilhelm (Stadt Sonthofen)


KONTAKT

Regionalentwicklung Oberallgäu
im Grünen Zentrum Immenstadt
Kemptener Straße 39
87509 Immenstadt i. Allgäu
Tel.: 08323 99836-10

E-Mail: info@regionalentwicklung-oa.de
Vereinsregister Kempten VR 1838


Information in other languages
FÖRDERUNG

Gefördert durch das Bayerische Staats-
ministerium für Ernährung, Landwirtschaft
und Forsten und den Europäischen Land-
wirtschaftsfonds für die Entwicklung des
ländlichen Raumes (ELER)

BILDNACHWEIS

Wir danken den Autoren und Rechteinhabern für die Bereitstellung ihrer Fotos für unsere Internetseite.

Alle Bilder ohne Quellenangabe gehören dem Regionalentwicklung Oberallgäu e.V. oder sind diesem ohne Auflagen zur Verfügung gestellt worden.


RECHTLICHES

Impressum & AGB
Datenschutz / Nutzungsbedingungen
Kontaktformular
Bildnachweis

Sitemap aufrufen
Suche

© 2017 Regionalentwicklung Oberallgäu. Alle Rechte vorbehalten. | Druckversion | made by ascana